Freda Winter

seit Spielzeit 2013/14

Freda Winter 2020-08-12T23:37:18+00:00

Porträt: Foto Kerstin Groh

Mitwirkung als Puppenspielerin in 29 Inszenierungen am Puppentheater Magdeburg.

In dieser Spielzeit

Die Berlinerin wurde am Weiten Theater, wo ihre Mutter Irene Winter Puppenspielerin ist, sehr früh mit der Puppenspielkunst vertraut. Als Jugendliche war Freda Winter Mitglied bei den Hellen Weiten, der Jugendtheatergruppe des Weiten Theaters. Nach ihrer Tischlerlehre beim Bühnenservice Berlin arbeitete sie ein Jahr in der Tischlerei der Deutschen Oper. Daraufhin studierte sie von 2009 bis 2013 Zeitgenössische Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“, Berlin. Während ihres letzten Studienjahres spielte sie als Gast in den Inszenierungen Doktor Faustus reorganisiert und König Hirsch am Puppentheater Magdeburg. In der darauffolgenden Spielzeit wurde sie festes Ensemblemitglied am Haus. Mit ihren Spielerkollegen eroberte sie die Turnhalle auf dem Gelände des Puppentheaters und gründete das ensemblegeleitete Café Monaco, ein neues, experimentelles Format des Puppentheaters, der dem Ensemble als selbstbestimmter Spielort dient.

2012 Doktor Faustus reorganisiert (als Gast)
2013 Kaltes Herz (als Gast)
Der kleine Lord
2014 Der Untertan
Hofspektakel: Oscar
2015 Wilde Reise durch die Nacht
Hofspektakel: Der Geizige
2016 Die zweite Prinzessin
M – eine Stadt sucht einen Mörder
Siegfried
2017 Die drei Räuber
Hofspektakel: Gott
2018 Meet Me in Moskau
Schimmelreiter
Hofspektakel: Mozart
2019 Die wahre Geschichte von King Kong
Hofspektakel: Struwwelpeter
Der Räuber Hotzenplotz
2020 Gummienten Ahoi
Rosa statt Grau
Hofspektakel: Ein Spätsommernachtstraum

M – Eine Stadt sucht einen Mörder

von Roscha A. Säidow nach dem Drehbuch zum Film von Thea von Harbou und Fritz Lang
für Menschen ab 16
REGIE Roscha A. Säidow
> TRAILER

Schimmelreiter
von Frederik Laubemann nach Theodor Storm
für Menschen ab 16
REGIE Leonhard Schubert
> TRAILER

Hofspektakel: Ein Spätsommernachtstraum
nach William Shakespeare in der Übersetzung von Rebekka Kricheldorf
für Menschen ab 16
REGIE
Moritz Sostmann

Wilde Reise durch die Nacht
von Tim Sandweg nach Walter Moers
für Menschen ab 16 Jahren
REGIE Nis Søgaard
> TRAILER

Schnitzeljagd durch die villa p.
Eine Reise durch die villa p.
für Menschen ab 16
In der villa p.

Rosa statt Grau
von Miriam Locker und Freda Winter
für Menschen ab 16
SZENISCHE EINRICHTUNG Miriam Locker, Freda Winter

Der kleine Lord
von Pierre Schäfer nach Frances Hodgson Burnett
für Menschen ab 10 Jahren
REGIE Pierre Schäfer

Geschichten zur Dämmerung
für Menschen ab 6

Die zweite Prinzessin
von Gertrud Pigor nach der Bildergeschichte von Hiawyn Oram und Tony Ross
für Menschen ab 5
REGIE Frank Bernhardt
> TRAILER

PREMIERE: Alle seine Entlein
nach dem Kinderbuch von Christian Duda
für Menschen ab 6
REGIE Hans-Jochen Menzel

Gummienten Ahoi!
Objekttheater von Agnès Limbos
für Menschen ab 4
REGIE Agnès Limbos
> TRAILER

Der Räuber Hotzenplotz
von Otfried Preußler
für Menschen ab 4
REGIE Leonhard Schubert
> TRAILER

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: