Kaspar Weith

ab Spielzeit 2020/21

Kaspar Weith 2020-09-07T18:21:58+00:00
Kaspar Weith

Porträt: Foto Kerstin Groh

Portrait (sw): Anjelika Conrad

Mitwirkung als Puppenspieler in 1 Inszenierungen am Puppentheater Magdeburg.

In dieser Spielzeit

Kaspar Weith wurde 1993 in Zwickau geboren und absolvierte dort eine Tischlerausbildung. Als Geselle war er zwei Jahre lang in Spanien und Ostdeutschland auf Wanderschaft. Im Anschluss daran studierte Kaspar Weith Zeitgenössische Puppenspielkunst.an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“ Berlin. Mit dem experimentellen Gesellschaftsspiel „All Your Base Are Belong To Us“, das er gemeinsam mit seinen Kommiliton*innen entwickelt, programmiert, gebaut und realisiert hat, wurde er u.a. 2018 zum Körber Studio Junge Regie geladen. Als Gast war er 2017 in der Produktion „Unruhe im Paradies“ in der Regie von Harry Fuhrmann zu sehen und spielte von 2018-2020 am Puppentheater Zwickau im Stück „Cyberterror“ (Regie: Monika Gerboc). In der Spielzeit 19)20 war Kaspar Weith am Theater Koblenz engagiert und arbeitete dort u.a. mit Alexander Ourth und Katharina Kummer zusammen. In dieser Zeit war er zudem am Puppentheater Magdeburg für die Stückentwicklung „Die fabelhaften Drei“ in der Regie von Marlis Hirche und Oliver Dassing als Gast engagiert. Ab der Spielzeit 20)21 begrüßen wir Kaspar Weith als festes Ensemblemitglied am Puppentheater Magdeburg, wo er u.a. in der Neuproduktion „Der kleine Häwelmann“ zu sehen sein wird.

2019 Die fabelhaften Drei (als Gast)

PREMIERE: Der kleine Häwelmann
von Frank A. Engel nach Theodor Storm
für Menschen ab 4
REGIE Frank A. Engel 

Die fabelhaften Drei
von Marlis Hirche und Oliver Dassing
für Menschen ab 4
REGIE
Marlis Hirche, Oliver Dassing
> TRAILER

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: