Luisa Grüning

ab Spielzeit 2020/21

Luisa Grüning 2020-09-03T14:38:20+00:00
Luisa Grüning

Porträt: Foto Viktoria Kühne

Portrait (sw): Anjelika Conrad

Willkommen am Puppentheater Magdeburg.

In dieser Spielzeit

Luisa Grüning wurde 1988 in Schönebeck geboren und studierte zunächst Theaterwissenschaft an der Universität Leipzig. Nach ihrem Bachelorabschluss ging sie für das Studium der Zeitgenössischen Puppenspielkunst an die Hochschule für Schauspielkunst “Ernst Busch” Berlin. Im Rahmen ihrer Ausbildung war Luisa Grüning mit dem Szenenstudium “Creatures Hill” auf diversen Festivals zu sehen, unter anderem auf der Figuma in Eupen und dem Metaformy Festival in Wroclaw. Am Puppentheater Magdeburg wirkte sie 2017 beim hofspektakel “Troja” unter der Regie von Astrid Griesbrach mit und spielte Anfang 2018 am Ballhaus Ost in der spartenübergreifenden Produktion “Kabale und Liebe” in der Regie von Christian Weise. In der Spielzeit 19)20 war sie am Theater Koblenz engagiert, wo sie. u.a. mit Nis Søgaard und Katharina Kummer zusammenarbeitete. Luisa Grüning ist ab der Spielzeit 20)21 festes Ensemblemitglied am Puppentheater Magdeburg und wird in den Neuproduktionen “Der kleine Häwelmann” und “Alle seine Entlein” sowie in “Das Katzenhaus” zu sehen sein.

PREMIERE: Der kleine Häwelmann
von Frank A. Engel nach Theodor Storm
für Menschen ab 4
REGIE Frank A. Engel

PREMIERE: Alle seine Entlein
nach dem Kinderbuch von Christian Duda
für Menschen ab 6
REGIE Hans-Jochen Menzel

Das Katzenhaus
von Samuil Marschak
für Menschen ab 6 Jahren
REGIE Moritz Sostmann
> TRAILER

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: