Theaterpädagogische Angebote

Theaterpädagogische Angebote 2019-09-01T11:26:03+00:00

inszenierungsbezogen

VOR-/NACHBEREITUNG

Vor- und Nachbereitung

kostenlos!

Je nach Inszenierung und deren inhaltlicher Komplexität empfehlen wir unterschiedliche theaterpädagogische Formate. Diese finden Sie inszenierungsbezogen auf den nächsten Seiten. Einige davon sind in die Inszenierung integriert.

Unsere Vor- und Nachbereitungen intensivieren das Theatererlebnis! Dazu kommen wir auch gerne in Ihre Einrichtung!

BEGLEITHEFT

Placeholder

Zur eigenen Vor- und Nachbereitung Ihres Inszenierungsbesuches informieren die Hefte über künstlerische Mittel, Themen der Inszenierung und geben methodische Anregungen.

Für die Begleithefte bitte Mail an marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

SO GEHT’S-VIDEO

Placeholder

Unsere PuppenSpielClubs erklären Ihnen mit verschiedenen ästhetischen Mitteln und Ausdrucksformen anschaulich, wie Sie bestimmte Übungen aus unseren Begleitheften mit Ihrer Klasse umsetzen können.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Für die So geht’s-Videos bitte Mail an marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

NEWCOMER

newcomer

für Menschen von 3 bis 6 (kostenlos)

Vor Vorstellungsbeginn ausgewählter Inszenierungen geben wir Theateranfänger*innen einen kurzen Einblick, wie man sich im Theater (nicht) verhält.

PROBENZUSCHAUER*INNEN

PROBENKINDER

kostenlos

(Liebe) auf den ersten Blick? Mit kritischem Auge überprüfen unsere Probenkinder, ob das, was der Regisseur uns sagen wollte, beim Zielpublikum ankommt.

PREMIERENKITA/-KLASSE

premierenklasse

vier mit uns individuell abstimmbare Termine (kostenlos)

Begleiten Sie mit Ihren Kindern unsere Neu- inszenierungen von der Entwicklung bis zur Premiere. An den individuellen Terminen tau- chen wir ein in die Welt des Theaters, begegnen den Profis und erhalten so exklusive Einblicke hinter die Kulissen.

Bitte vergessen Sie nicht die Buchung einer Vorstellung der Neuinszenierung, die Sie begleiten!

speziell für pädagog*innen

KOSTPROBE PÄDAGOG*INNENTREFFEN

Kostprobe Pädagogentreffen

anerkannte Fortbildung der LISA (kostenlos)

Zum Pädagog*innentreffen gibt die jeweilige Produktionsdramaturgin eine Einführung in die Neuinszenierung. Sie besuchen eine Endprobe und erhalten einen theaterpraktischen Input zu ausgewählten Methoden durch die Theaterpädagogik.
Zu ausgesuchten Inszenierungen* gibt die JugendKunstSchule einen gestalterischen Input.

TERMINE
11.10.2019 zu KÖNIG KOLOSSAL
22.11.2019 zu RÄUBER HOTZENPLOTZ
*22.02.2020 zu GUMMIENTEN AHOI!
06.05.2020 zu SCHONZEIT im Rahmen von IMPULSE

Alle Termine sind unter Vorbehalt.
Anmeldung zum Verteiler, über den Sie rechtzeitig eine persönliche Einladung mit genauer Uhrzeit erhalten, bitte per Mail an
marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

ANIMATIONSKURS
KLAPPMAULPUPPE

Animationskurs Klappmaulpuppe

anerkannte Fortbildung der LISA (Teilnahmebeitrag 30,00 € pro Person)

Einmal pro Spielzeit bieten wir eine Fortbildung zu einer speziellen Figurenart. 2019/20 beschäftigen wir uns mit der Figurenart KLAPPMAULPUPPE.

Mit Ihrer eigenen oder einer von uns gebauten Klappmaulpuppe lernen Sie unter Anleitung der Figurenspielerin Lena Wimmer, wie man Klappmaulpuppen zum Leben erweckt und wie Sie dieses Wissen spielerisch in die Kita oder in das Klassenzimmer bringen.

TERMINE
27.09.2019, 17.00 bis 20.00 Uhr
28.09.2019, 10.00 bis 14.30 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 20 Personen begrenzt. Diese Veranstaltung findet ab 10 Teilnehmer*innen statt.

Anmeldung bitte per Mail an
marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

IMPULSE – AKTIONSTAG FÜR PÄDAGOG*INNEN

Impulse Aktionstag

anerkannte Fortbildung der LISA (kostenlos)

Werfen Sie einen exklusiven Blick auf die Neuproduktionen und interessanten Angebote der Spielzeit 2020/21. Zusätzlich stellen wir Ihnen unser jeweiliges theaterpädagogisches Angebot vor. Im Anschluss besuchen Sie die Probe unserer Neuinszenierung SCHONZEIT für Menschen ab 16 Jahren. Bei Speis und Trank und individuellen Gesprächen klingt der Abend aus.

TERMIN 06.05.2020

Anmeldung und weitere Infos unter
marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de oder (0391) 540 3316

Gummienten Ahoi

F.B.I. – FORTBILDUNG MIT BEZUG AUF DIE INSZENIERUNG

anerkannte Weiterbildung der LISA (Teilnahmebeitrag 10,00€ pro Person)

Externe Referent*innen geben einen umfassenden und praktischen Einblick in die Thematik einer ausgewählten Inszenierung sowie methodische Impulse für die Vorbereitung auf den Vorstellungsbesuch.

Weitere Infos finden Sie auf den Seiten der Inszenierungen GUMMIENTEN AHOI! und DIE KATZE, DIE TUT, WAS SIE WILL.

F.B.I. – FORTBILDUNG MIT BEZUG AUF DIE INSZENIERUNG

Objekttheater-Workshop – Eine Gummiente ist eine Gummiente, ist eine Gummiente, ist eine Gummiente …
anerkannte Weiterbildung der LISA (10,00 € pro Person)

Wir ermöglichen Zugänge zu zeitgenössischen Theaterformen. Anhand der Neuinszenierung GUMMIENTEN AHOI! untersucht die Figurenspielerin Julia Raab mit Ihnen performative und experimentelle Spielarten und beleuchten unterschiedliche ästhetische Zugänge.

TERMIN
17.02.2020, 17.00 bis 20.00 Uhr

Anmeldung an juliane.barz@ptheater.magdeburg.de

F.B.I. – FORTBILDUNG MIT BEZUG AUF DIE INSZENIERUNG

Workshop zu DIVERSITÄT und ANDERS-SEIN
anerkannte Weiterbildung der LISA (10,00 € pro Person)

An zwei Tagen wollen wir es mit dem Anders-Sein aufnehmen. Die Fortbildung gibt spielfreudige Anregungen und macht Mut, es mit dem Anders-Sein auch in der eigenen Berufspraxis aufzunehmen.

TERMIN
28.03.2020, 10.00 bis 14:30 Uhr
mit anschl. Vorstellungsbesuch (zzgl. 6,50 €)

Anmeldung an juliane.barz@ptheater.magdeburg.de

außerschulische theaterprojekte

FERIEN SIND HORT-
SACHE: FERIENWERKSTATT

Ferienwerkstatt

für Menschen von 6 bis 12 (Kosten nach individueller Absprache)

Unser Spielzeitmotto das erste Mal wird zum kreativen Forschungsgegenstand einer intensiven Ferienwerkstatt, bei der sich Ferienkinder eines Hortes mit den Mitteln des biografischen Theaters und dem Spiel mit Objekten auseinandersetzen und eine abschließende Werkstattpräsentation entwickeln.

Die Termine sind innerhalb der Pfingstferien abstimmbar und finden in der Einrichtung statt. Anmeldung unter juliane.barz@ptheater.magdeburg.de

Bitte beachten Sie, dass wir ab der Spielzeit 2019/20 auch NACHMITTAGSVORSTELLUNGEN FÜR HORTE anbieten!

PUPPENSPIELCLUB MINI
(PSC MINI)

PSC mini

für Menschen von 8 bis 12

Bei Marlen Geisler lernen theaterinteressierte Kinder verschiedene Schauspieltechniken kennen, probieren sich mit verschiedenen Puppenarten aus und tauchen immer tiefer ein in die Welt des Puppentheaters.

Im Mai 2020 wird der PSC MINI das erste Mal mit den jugendlichen Spieler*innen des PSC auf der Bühne stehen und die Premiere GÖTTERSPEISE – DIE GRIECHISCHE ANTIKE IM SCHNELLKOCHTOPF feiern.

Schnuppern und Einstieg sind jederzeit möglich. Anmeldung unter marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

PUPPENSPIELCLUB
(PSC)

PSC

für Menschen von 12 bis 16 Jahren

In wöchentlichen Proben konzipieren puppen­theaterinteressierte Jugendliche gemeinsam mit Teamleiter Michael Morche und der Pup­penspielerin Lena Wimmer eine Inszenierung, bauen Theaterpuppen, improvisieren mit Ob­jekten und präsentieren am Ende der Spielzeit unter Profibedingungen das Erarbeitete dem Publikum.

Schnuppern und Einstieg sind jederzeit möglich. Anmeldung unter marlen.geisler@ptheater.magdeburg.de

Die Spielzeit DAS ERSTE MAL wird unterstützt durch: