Retrofuturisten (D): Million Miles

Figurentheater | ab 16 | mit wenig deutscher und englischer Sprache | 60 min

Retrofuturisten (D): Million Miles 2018-05-14T12:22:55+00:00

Project Description

Theatrale Versuchsanordnung als physikalisches Tête-à-Tête mit der Zeit

3 – 2 – 1 und LOS! Auf einmal rennen wir ihm hinterher, dem wunderländ’schen Duracell-Hasen. Immer die Zeit im Nacken, hecheln wir gemeinsam von  Lebensetappe zu Lebensetappe, frei nach dem Motto: höher – schneller – weiter. Und selbstverständlich besser! Tick – Tock – Tick – Tock –

Unerbittlich treibt uns dabei die Uhr voran. Doch wie sieht sie eigentlich aus, die Zeit? Wie riecht sie? Wie schmeckt sie? Was sind ihre Hobbys? | MILLION MILES stellt die bekannte Unbekannte mit Humor und Charme ins Rampenlicht und macht den abstrakten Begriff mit den Mitteln des modernen Figuren- und Materialtheaters erfahrbar. Schmerzliche Wahrheiten stehen neben amüsantem Halbwissen und umkreisen in 60 Minuten einmal das ganze Zeit-Universum.

Million miles places the well-known stranger into the limelight with humour and charm and makes the abstract concept tangible with the means of modern puppetry and object theatre.

 

Mit freundlicher Unterstützung von: