Cie Gare Centrale (B): Quo vadis?

DEUTSCHE ERSTAUFFÜHRUNG | Objekttheater | ab 16 | mit wenig englischer Sprache | 30 min

Cie Gare Centrale (B): Quo vadis? 2018-04-26T14:24:51+00:00

Project Description

Affenstarkes Objekttheater jenseits von Eden

Agnès Limbos, Großmeisterin des Objekttheaters, greift als Bühnenfigur „Sie“ tief in eine Tonne, die Erinnerungen enthält. Da kommt so Einiges auf den Tisch, an  dem „Sie“ sitzt. Vom vertrauten Gegenstand bis zum weichen, feuchten Rohstoff, der erst in Form geknetet werden muss. Doch was tun mit all den Erinnerungen, die ans Licht kommen, mit all den Enttäuschungen auch: Wo ist der versprochene Prinz, wo das Schloss, wo die blühenden Landschaften? Tiefer und tiefer gräbt sie, und gleichzeitig tropft unablässig Schlamm auf „Sie“ herab. Er besteht aus mikroskopisch kleinen, festen Teilchen, aber dennoch … und zu allem Übel sitzt noch immer der alte, weise Affe in der Krone der Palme und weiß es besser …

„She“ gets memories beyond Eden from the trash container as wet soil drips incessantly.  Awesome object theatre!

Mit freundlicher Unterstützung von: