Internationales Figurentheaterfestival BLICKWECHSEL 2018 (Chronik)

:: MEHR LICHT ::

Internationales Figurentheaterfestival Blickwechsel 2016

Mehr Licht

23. Juni – 29. Juni 2018
27 Theater, Gruppen und Solisten aus 11 Ländern | 48 Präsentationen | 15 deutsche Erstaufführungen und eine Uraufführung.

Im Juni des Jahres 2000 gab das UNIMA-Weltfestival der Puppen- und Figurentheater in Magdeburg unerwartet beeindruckende Einblicke in die Theaterarbeit selbstbewusster Künstlerkollegen aus aller Welt. Sie waren auf der Suche nach authentischem, theatralem Ausdruck, wobei die  genreübergreifenden Arbeitsbeziehungen zur bildenden Kunst, dem Tanztheater, dem Schauspiel, der Performancekunst und der virtuellen Medienwelt sichtbar wurden. Eine Generation später richtet das BLICKWECHSEL Festival 2018 den Suchscheinwerfer aus, um die Resultate dieser ehemals begründeten Liebesbeziehungen zu Schwesterkünsten sowie jene gegenwärtiger ästhetischer und formaler Tändeleien ans Licht zu bringen.

Dem Puppen- und Figurentheater waren die eigenen Wurzeln nie genug und das Korsett tradierter Erwartungen zu eng, so dass einem überlebenswichtigen Impuls folgend das Spektrum der Ausdrucksmittel und Darbietungsformen permanent erweitert wird. In diesem lustvollen Spannungsfeld aus Tradition und Moderne im Theater der Puppen, Objekte und Dinge präsentieren wir die eingeladenen Arbeiten des BLICKWECHSEL-FESTIVALS 2018.

Herzlich willkommen in der Theaterwelt der unbegrenzten Möglichkeiten!

Ihr Frank Bernhardt, Künstlerischer Leiter

Künstler / Artists

  • Stühlchen Himmelblau Die Pyromaniker, D
  • Bremer Stadtmusikanten Rike Schubert, D
  • Invisible Lands Liusmedlet, SWE, FIN
  • Living Room La main d’oeuvres, F
  • Mozart Puppentheater Magdeburg , D
  • Twilight Trickster-p, CH
  • Million Miles Retrofuturisten, D
  • Solace Numen Company, F, D
  • Trickster Dekoltas Handwerk, D
  • Open the Owl Ljubljana Puppet Theatre, SLO
  • Stroh zu Gold und andere Spinnereien Theater Meschugge, F, D
  • Weisst du was? Dann tanze jetzt! Ilka Schönbein, Theater Meschugge, D, F
  • Birdie Agrupación Señor Serrano, E
  • Mein Kind – The Dictator’s Mom Svironi Fantasy Theatre, IL
  • Baby Macbeth Cie Gare Central, B
  • 3 Akte Figurentheater Antje Töpfer, D
  • Edgar Allan Poe’s Haunted Palace The Tiger Lillies, GB
  • Noirs Comme L’Ébène Cie Pseudonymo, F
  • Nymio Zero en conductal, E
  • Je Brasse de L’air L’Insolite Mécanique, F
  • Variations sur un Départe La main d’oeuvres, F
  • LEK Musiktheater, BOT, NL
  • Quo Vadis? Cie Gare Central, B
  • Les Folles La Mue/tte, F, ARG
  • Milieu TJP- Centre Dramatique National d’Alsace Strasbourg, F
  • The Queen of Spades State Puppet Theatre Plovdiv, BG
  • KAR Fekete Seretlek & Studio DAMÚZA, CZ
  • We are going to die Fekete Seretlek & Studio DAMÚZA, CZ
2020-02-29T17:44:56+00:00 Februar 22nd, 2020|

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: