Project Description

2020 ist das Jahr, in dem das Projekt Digitalisierung dank Corona wesentlich an Dringlichkeit gewonnen hat. In Deutschland wurde einmal mehr deutlich, dass Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Gesellschaft in diesem Punkt international hinterherhinken. 

Der deutsche Politikwissenschaftler Dr. Florian Hartleb, selbst in Estland ansässig, präsentiert sein neues Buch Plädoyer für den digitalen Staat am Vorbild Estlands und diskutiert mit uns die Chancen und Gefahren von Künstlicher Intelligenz für unser gesellschaftliches Zusammenleben.

Der Workshop am Vormittag bietet eine inhaltliche und praktische Vertiefung zum Thema Digitalität und Gesellschaft.

Teilnahme nur mit verbindlicher Anmeldung bis zum 03.12.21 unter stand.punkt@ptheater.magdeburg.de

Eine Teilnahme an beiden Veranstaltungen ist nicht verpflichtend.