Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien …

Lesung von Katharina Nocun mit Publikumsgespräch

Fake Facts – Wie Verschwörungstheorien … 2020-10-23T16:22:19+00:00

Project Description

Corona ist eine Erfindung der Pharmaindustrie. Den Holocaust gab es nie und auch der Klimawandel ist eine Lüge. Verschwörungstheorien verbreiten sich im Netz wie ein Lauffeuer und sind schon lange kein Randphänomen mehr.

In ihrem Buch FAKE FACTS beschreiben Pia Lamberty und Katharina Nocun, wie sich Menschen aus der Mitte der Gesellschaft durch Verschwörungsmythen radikalisieren und die Demokratie als Ganzes ablehnen.

Welche Rolle spielen neue Medien in diesem Prozess? Wie schnell werden wir selbst zu Verschwörungsmystikern? Und wie können wir verdrehte Fakten aufdecken und uns vor Meinungsmache schützen?

Im Puppentheater beantwortet Katharina Nocun diese und weitere Fragen und gibt exklusive Einblicke in ihre Recherche zum Buch.  Die Veranstaltung findet im Rahmen der Aktionswoche “Eine Stadt für alle” statt.

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: