Spielplan – Mai 2020

Spielplan 2019-09-22T17:28:40+00:00
Samstag
02.05.
20:00 Uhr
Siegfried (Jesko Döring)

Der Nibelungenschatz liegt im Orkus, genauer: in der Klärgrube eines Plumpsklos. Darauf hockt Alberich, König der Zwerge und Elfen, und hält Wache, das hat er Siegfried geschworen – und das zu einer Zeit, als ein Schwur noch Konsequenzen hatte: vor achthundert Jahren. Viel Zeit also um zu grübeln und um zu hassen.

Sonntag
03.05.
17:00 Uhr
Siegfried (Jesko Döring)

Der Nibelungenschatz liegt im Orkus, genauer: in der Klärgrube eines Plumpsklos. Darauf hockt Alberich, König der Zwerge und Elfen, und hält Wache, das hat er Siegfried geschworen – und das zu einer Zeit, als ein Schwur noch Konsequenzen hatte: vor achthundert Jahren. Viel Zeit also um zu grübeln und um zu hassen.

Donnerstag
07.05.
19:00 Uhr
Die Schichtls - eine Dynastie lebt

Wir laden zu einer besonderen Erlebnis-Führung ein: Vor 125 Jahren wurde Xaver Schichtl geboren. Folgen Sie uns durch die dunkle Villa auf den Spuren der ersten Marionettendynastie der Stadt Magdeburg!

Freitag
08.05.
20:00 Uhr
Schonzeit

Im Wald sitzt die Großmutter in Eintracht mit dem Wolf, auch außerhalb der hundert Tage zählenden Frist, in der er nicht geschos­sen werden kann. Der Jäger wirft die Flinte ins Korn und geht zurück ins Dorf, wo eine Frau, die „Mutter“, im Wirtshaus Männer mit Bier versorgt. Einst hatte sie die Großmutter allein im Wald zurückgelassen und das Mäd­chen bekommen, das nun kein Kind mehr ist. Es sucht seinen Vater, der im Wald geblieben ist, und will einen, der ihr gefällt.

Samstag
09.05.
20:00 Uhr
Schonzeit

Im Wald sitzt die Großmutter in Eintracht mit dem Wolf, auch außerhalb der hundert Tage zählenden Frist, in der er nicht geschos­sen werden kann. Der Jäger wirft die Flinte ins Korn und geht zurück ins Dorf, wo eine Frau, die „Mutter“, im Wirtshaus Männer mit Bier versorgt. Einst hatte sie die Großmutter allein im Wald zurückgelassen und das Mäd­chen bekommen, das nun kein Kind mehr ist. Es sucht seinen Vater, der im Wald geblieben ist, und will einen, der ihr gefällt.

Sonntag
10.05.
15:00 Uhr
König Kolossal 01 (Foto Viktoria Kühne)

Ein kurzweiliges Spiel in einer überproportionalen Bauklotzlandschaft mit vielen Figuren und einem Spieler, das unseren Größenwahn gehörig auf den Kopf stellt und an deren Ende Genügsamkeit und die Liebe zum Kleinen im Mittelpunkt stehen.

Sonntag
10.05.
16:30 Uhr
König Kolossal 01 (Foto Viktoria Kühne)

Ein kurzweiliges Spiel in einer überproportionalen Bauklotzlandschaft mit vielen Figuren und einem Spieler, das unseren Größenwahn gehörig auf den Kopf stellt und an deren Ende Genügsamkeit und die Liebe zum Kleinen im Mittelpunkt stehen.

Donnerstag
14.05.
19:00 Uhr

Jutta Balk war jahrzehntelang Puppenbauerin am frisch entstandenen Puppentheater Magdeburg. Wir besuchen die Ausnahmekünstlerin in ihrem Wohnzimmer und widmen ihr eine Hommage aus Tagebucheinträgen, Briefen, Skizzen und Musik.

Freitag
15.05.
20:00 Uhr
Schonzeit

Im Wald sitzt die Großmutter in Eintracht mit dem Wolf, auch außerhalb der hundert Tage zählenden Frist, in der er nicht geschos­sen werden kann. Der Jäger wirft die Flinte ins Korn und geht zurück ins Dorf, wo eine Frau, die „Mutter“, im Wirtshaus Männer mit Bier versorgt. Einst hatte sie die Großmutter allein im Wald zurückgelassen und das Mäd­chen bekommen, das nun kein Kind mehr ist. Es sucht seinen Vater, der im Wald geblieben ist, und will einen, der ihr gefällt.

Samstag
16.05.
20:00 Uhr
Schonzeit

Im Wald sitzt die Großmutter in Eintracht mit dem Wolf, auch außerhalb der hundert Tage zählenden Frist, in der er nicht geschos­sen werden kann. Der Jäger wirft die Flinte ins Korn und geht zurück ins Dorf, wo eine Frau, die „Mutter“, im Wirtshaus Männer mit Bier versorgt. Einst hatte sie die Großmutter allein im Wald zurückgelassen und das Mäd­chen bekommen, das nun kein Kind mehr ist. Es sucht seinen Vater, der im Wald geblieben ist, und will einen, der ihr gefällt.

                  

Die Spielzeit DAS ERSTE MAL wird unterstützt durch: