Project Description

REGIE Hans Jochen Menzel AUSSTATTUNG Jana Weichelt DRAMATURGIE Petra Szemacha SPIEL Jana Weichelt

Auf einer Bühne liegen gebliebene Dinge lenken eine Putzfrau von ihrer eigentlichen Arbeit ab. Die Frau verliert sich in ihren Er­innerungen an eine Kindheit in den 1980er Jahren der DDR. Alte Zeitgenossen, Doku­mente und Sehnsüchte lenken ihren Blick zurück und lassen ihre Zeit als Jung­- und Thälmannpionier wieder lebendig werden. Die Vergangenheit, die in ihr wohnt, zeigt sich. Lebt das still Vergessene weiter?

Ein heiterer Soloabend mit Bruchstücken, Erinnerungen u