Patenpuppenausstellung - PUPPEN, DIE AUF BÄUME STARREN

ab 02. Dezember 2020

Sonderausstellung 2020-11-09T22:32:03+00:00
Puppen, die auf Bäume starren


KONZEPTION 
Miriam Locker, Christian Sasse, Malou von Flotow GESTALTUNG Christian Sasse, Malou von Flotow

Die villa p. beherbergt  eine ständige Ausstellung mit etwa 1200 Theaterpuppen, die die Geschichte des Figurentheaters aufblättern. Etliche dieser Puppen haben Patinnen und Paten, tolle Menschen in und außerhalb Magdeburg(s), die mit diesen Patenschaften die Installation der Dauerausstellung ermöglicht haben. Auch in den Tiefen des hauseigenen Puppenfundus‘ gibt es Puppen mit Paten. Unsere Patenpuppen drängen ans Licht der Öffentlichkeit und sehnen sich danach, von ihren Paten besucht zu werden. Grund genug, ihnen eine waldige Ausstellung die widmen.

 

Die Spielzeit WALD wird unterstützt durch: