Museumspädagogische Angebote

Museumspädagogische Angebote 2018-08-19T23:01:25+00:00

in der villa p.

Die villa p. beheimatet die größte Figuren­SpielSammlung Mitteldeutschlands.
Staunen, Spielen, Kennenlernen auf drei Etagen: Neben der ständigen Ausstellung
gibt es immer wieder spannende Sonder­ausstellungen zu sehen. Theater wird hier natürlich auch gespielt …

ENTDECKER AUFGEPASST!

SPIELEFLUR

OMA HILDE ODER
DIE SUCHE NACH DEM
THEATERHAUSGEIST

ausstellungsfuehrungen

Ausstellungsführungen für alle

Interaktiv und altersgerecht bieten wir Aus­ stellungsführungen für verschiedene Alters­ stufen an.

WIR EMPFEHLEN IHNEN,
die Führungen bereits mit Ihrem Theateranrecht zu buchen.

spieleflur

Puppenspiel ausprobieren

Zusammen lernen wir die verschiedenen Pup­penarten spielerisch kennen. Anfassen und Ausprobieren ist dabei nicht nur erlaubt, son­dern erwünscht! In Verbindung mit einem Vor­stellungsbesuch erhalten die Kinder so einen altersgerechten Einblick in das Theaterspiel mit Puppen.

OMA HILDE

Sonderführung für Menschen ab 4 Jahren

Oma Hilde hat genug: Jahrzehnte putzt sie be­ reits in der FigurenSpielSammlung des Puppen­theaters. Seit geraumer Zeit aber scheint dort etwas oder jemand sein Unwesen zu treiben und alles durcheinander zu bringen. Nachbarn munkeln, sie hätten abends einen Geist im Mu­seum gesehen. Oma Hilde beschließt: Es wird Zeit, dem Spuk ein Ende zu setzen. Eine lustige Führung durch die erste Etage der villa p.

TASCHENLAMPENFÜHRUNG

GESCHICHTEN ZUR DÄMMERUNG

2 IN 1

taschenlampenfuehrung

Sonderführung für Menschen ab 8 Jahren

Wenn das Licht im Keller der FigurenSpiel­Sammlung erlischt und ein hämisches Lachen ertönt, hat ein alter Bekannter wieder zuge­ schlagen. Zusammen begeben wir uns auf eine Reise durch die Zeit, begleitet vom Schein unse­rer Taschenlampen. Werden wir es gemeinsam schaffen, alle Rätsel zu lösen und den Kasper zu schnappen?

GESCHICHTEN ZUR DÄMMERUNG

Sonderführung für Menschen ab 6 Jahren

Einmal im Monat, wenn die Sonne parallel zum Mond steht, erwachen die Hausgeister des Puppentheaters zum Leben und erzählen Geschichten von längst vergangenen Zeiten. Frau Dr. Kufnatzki, ihrerseits Spezialistin in der Erforschung paranormaler Dinge, hat Wind davon bekommen und macht sich mit den Kindern auf die Suche.
Eine spannende Führung durch das Puppen­theater und die villa p. für die ganze Familie.

2in1

Puppenspielworkshop plus Führung durch die FigurenSpielSammlung für Menschen ab 6 Jahren

Theateranfänger knüpfen in der FigurenSpiel­Sammlung erste Kontakte zu den verschiede­nen Puppenarten und setzen sich mit diesen anschließend im Rahmen einer Geschichte spielerisch auseinander.

LERNORT MUSEUM

Erlebnisunterricht Geschichte ab Klassenstufe 10

Innerhalb des theaterpädagogischen For­mats Erlebnisunterricht Geschichte, das ent­sprechend der Lehrplanrichtlinien entwickelt wurde, arbeiten wir gemeinsam mit Klassen ab der Stufe 10 zur Verbindung von Puppentheater und Nationalsozialismus. Das Format unterteilt sich in die drei Blöcke: SEHEN: Eine Führung durch die Figuren­spielsammlung gibt zunächst Einblicke in
die Geschichte des Puppenspiels, ERLEBEN: In theaterpädagogischen Übungen reflektie­ren die Schüler spielend die Begriffe „Gleichschaltung“ und „Widerstand“, VERARBEITEN: Die Schüler beschäftigen sich mit Quellen aus der Zeit, die einen kaleidoskopischen Blick auf die verschiedenen Facetten des Puppenspiels im Nationalsozialismus ermöglichen.

Mit freundlicher Unterstützung von: