PREMIERE: Gummienten Ahoi!

Objekttheater von Agnès Limbos für Menschen ab 4

PREMIERE: Gummienten Ahoi! 2019-09-08T09:09:13+00:00

Project Description

REGIE UND AUSSTATTUNG Agnès Limbos SOUNDDESIGN Guillaume Istace DRAMATURGIE Petra Szemacha SPIEL Freda Winter, Florian Kräuter

URAUFFÜHRUNG: 22.02.2020 Viele kleine Plastiktierchen werden gegossen, bemalt, verpackt, und im Hafen von Hong Kong auf einen Frachter verladen. Auf geht die Reise. Ahoi! Übers Meer hält das Schiff Kurs auf sein Ziel. In weiter Ferne liegt der Hafen von Tacoma. Doch halt! Ein Sturm auf hoher See reißt zwölf Container über Bord. Enten, Frösche, Biber und Schildkröten platschen ins Wasser. Doch nicht ins milde Schaumbad, sondern ins salzige, offene Meer.

Eine gelbe Gummiente driftet ab vom Schwarm ihrer Familie. Mal ist sie allein, mal trifft sie neue Enten, mal einen grünen Frosch. Bist du ein Freund? Und kann man dem Biber trauen?

Die bekannt gewordenen 28.800 freundlichen Treibteilchen, die 1992 über Bord gin­gen und Jahre später noch an Land kommen, sind Ausgangspunkt für ein Objekt­theater und ein großes Abenteuer über Flüsse, Seen und das große Meer in fernen Ländern.

PREMIERENKITA – vier TERMINE ab 20.01.2020

PROBENKINDER – ein TERMIN zwischen 18. und 21.02.2020
HINWEIS – Bitte vergessen Sie nicht, eine Vorstellung zu buchen!

KOSTPROBE – TERMIN 21.02.2020
Ein Angebot der JugendKunstSchule

VOR- UND NACHBEREITUNG
Ein Objekt macht eine Reise – TERMINE individuell vereinbar

F.B.I. – FORTBILDUNG MIT BEZUG ZUR INSZENIERUNGTERMIN 17.02.2020, 17:00 bis 20:00 Uhr

Anmeldung an juliane.barz@ptheater.magdeburg.de
weitere Informationen unter Theaterpädagogische Angebote

Die Spielzeit DAS ERSTE MAL wird unterstützt durch: