Project Description

REGIE Frank Bernhardt BÜHNE Linda Kowsky PUPPEN Mario Hohmann, Melanie Sowa MUSIK Andres Böhmer DRAMATURGIE Petra Szemacha SPIEL Luisa Grüning, Jana Weichelt, Lennart Morgenstern, Kaspar Weith

URAUFFÜHRUNG 14.05.2022: Es ist eine ausgereifte Katastrophe: Diva, umsorgt und wohlerzogen, wird auf dem Rastplatz am Waldrand vergessen, ganz allein! Allein? Da wohnt Crunchy Flip. Sein Geschmack ist zwar übel, aber die Maus ist supernett für zehn. Den Tücken der Natur ist das jedoch egal und Diva landet tief im Wald.

Der Weg hinaus sollte kein Problem sein. Aus dem Philosophischen Radio weiß Diva von Instinkten, aber sie hat verlernt, sie zu gebrauchen. Es ist kalt. Der Wald ist dreckig. Und der verflixte Hunger hört nicht auf.

Diva trifft auf andere Tiere. Wer ist Freund, wer ist Feind? Die feine Hundedame schlägt sich durch, findet Freunde und auf eine neue Art zu sich selbst.

Ein bezauberndes Theaterstück über Freundschaft, Mut und eine kühle Hundenase vom Bilderbuchkünstler Martin Baltscheit.

PREMIERENKLASSE – vier TERMINE ab 01.04.2022

ENDPROBEN-V.I.P.s – ein TERMIN am 10.05. und 11.05.2022

KOSTPROBE – TERMIN 13.05.2020 (im Rahmen von IMPULSE)
Anmeldeformular
Anmeldung an: juliane.barz@ptheater.magdeburg.de

VOR- UND NACHBEREITUNG
zu den Schwerpunkten STADT-WALD-HUND, DAS LEBEN ALS SPEISEKARTE

Theaterpädagogisches Begleitmaterial zu DIVA – Ein Hundeabenteuer