Froschkönig

von Pierre Schäfer nach Grimm für Menschen ab 3 Jahren

Froschkönig 2018-08-08T00:41:45+00:00

Project Description

REGIE Pierre Schäfer BÜHNE Sven Nahrstedt PUPPEN Mechtild Nienaber Dramaturgie Stephanie Preuß SPIEL Jana Weichelt

In alten Zeiten, als das Wünschen noch geholfen hat … sah nicht immer al­les rosig aus! Diese Erfahrung bleibt auch kleinen Prinzessinnen wie Hen­riette nicht erspart. Das Mädchen ist einfach zu ungeschickt: Erst fällt ihr die goldene Kugel, ein wertvolles Erbstück ihrer Mutter, in den tiefen, dunk­len Brunnen, dann verplappert sie sich und verspricht einem Frosch, sein Spielgefährte zu werden und zu guter Letzt landet dieser auch noch an der Wand …

Eine exklusive Schlossführung bringt uns an den Ort des Geschehens: das Prinzessinnen­-Schlafzimmer. In, hinter und unter ihrem Bett erwacht Hen­riettes hochwohlgeborenes Spielzeug zum Leben und zeigt, was sich damals zugetragen hat.

VOR- UND NACHBEREITUNG: Wenn mein Lieblingsspielzeug zum Leben erwacht…

The princess is a slightly clumsy girl: First, she lets her golden ball drop into the well, then she accidently invites a frog to the castle and at the end she even throws it against the wall. A guided tour through the castle brings the audience to the princess’ bedroom. Within, behind and under her bed her toys awake and show, what happened back then in the fairytale.

… immer nah am Original, aber nie verstaubt

Kathrin Singer

… ein Frosch zum Knutschen. Und eine phantastische Jana Weichelt dazu.

Kulturportal

Pädagogik

Begleitende Materialien

Für Pädagogen und Lehrer zur Vor- und Nachbereitung bei Inszenierungen

Download

Pressematerial

Pressematerial & Fotos

Download von Pressetexten und hochauflösenden Fotos zur Verwendung in den Medien
download

Technikrider

Technische Anforderungen

Download von Technikridern bzw. Anforderungen für Gastspiele
nicht vorhanden

Mit freundlicher Unterstützung von: