Spielplan – ab 16 Jahren

Spielplan 2017-10-19T16:50:19+00:00
Samstag
30.12.
20:00 Uhr
Ausverkauft

Fabrikbesitzer Barniers Buchhalter Albert Leroi will die Tochter des Chefs heiraten. Doch Lerois geliebte Nicole ist nicht Barniers Tochter. Aber das weiß der Buchhalter nicht. Barnier auch nicht ... die Haushälterin weiß es schon, würde aber nie was sagen. Heiratet Colette den Masseur?...

Sonntag
31.12.
16:00 Uhr
Ausverkauft

Fabrikbesitzer Barniers Buchhalter Albert Leroi will die Tochter des Chefs heiraten. Doch Lerois geliebte Nicole ist nicht Barniers Tochter. Aber das weiß der Buchhalter nicht. Barnier auch nicht ... die Haushälterin weiß es schon, würde aber nie was sagen. Heiratet Colette den Masseur?...

Sonntag
31.12.
20:00 Uhr
Ausverkauft

Silvester im Puppentheater .... Nein! Doch?! Oh! ... Louis de Funès in seiner legendären Rolle des Fabrikbesitzers Barnier, der nach zahlreichen Verwechslungen über die Geschlechtergrenzen hinweg seine Tochter unter die Haube bringt. Ab 20:00 Uhr Silvesterparty.

Donnerstag
11.01.
20:00 Uhr
Ausverkauft
M - eine Stadt sucht einen Mörder 6313 (Jesko Döring)

Die ganze Stadt spricht von den bestialischen Untaten eines Kindermörders. Die Bevölkerung sieht in jedem Fremden einen Verdächtigen. Die Polizei scheint machtlos. Da auch die übrige Unterwelt unter der erhöhten Polizei-Präsenz leidet, schließen sich die Verbrecher der Suche nach dem Mörder an. Sie wollen ihn vor ihr eigenes Tribunal stellen, um ihre Vorstellung von Gerechtigkeit durchzusetzen.

Freitag
12.01.
20:00 Uhr
Ausverkauft
M - eine Stadt sucht einen Mörder 6313 (Jesko Döring)

Die ganze Stadt spricht von den bestialischen Untaten eines Kindermörders. Die Bevölkerung sieht in jedem Fremden einen Verdächtigen. Die Polizei scheint machtlos. Da auch die übrige Unterwelt unter der erhöhten Polizei-Präsenz leidet, schließen sich die Verbrecher der Suche nach dem Mörder an. Sie wollen ihn vor ihr eigenes Tribunal stellen, um ihre Vorstellung von Gerechtigkeit durchzusetzen.

Samstag
13.01.
20:00 Uhr
Ausverkauft
M - eine Stadt sucht einen Mörder 6313 (Jesko Döring)

Die ganze Stadt spricht von den bestialischen Untaten eines Kindermörders. Die Bevölkerung sieht in jedem Fremden einen Verdächtigen. Die Polizei scheint machtlos. Da auch die übrige Unterwelt unter der erhöhten Polizei-Präsenz leidet, schließen sich die Verbrecher der Suche nach dem Mörder an. Sie wollen ihn vor ihr eigenes Tribunal stellen, um ihre Vorstellung von Gerechtigkeit durchzusetzen.

Donnerstag
25.01.
19:00 Uhr
Ausverkauft
Schnipseljagd (Jesko Döring)

Nachts in der FigurenSpielSammlung in der dunklen villa p. geht es auf eine Schnitzeljagd quer durch die große Geschichte des Figurenspiels. Sechs Akteure erwarten uns auf der Reise durch die Zeit der Geschichten, Anekdoten und mystischen Geheimnissen.

Freitag
09.02.
20:00 Uhr
Siegfried (Jesko Döring)

Der Nibelungenschatz liegt im Orkus, genauer: in der Klärgrube eines Plumpsklos. Darauf hockt Alberich, König der Zwerge und Elfen, und hält Wache, das hat er Siegfried geschworen – und das zu einer Zeit, als ein Schwur noch Konsequenzen hatte: vor achthundert Jahren. Viel Zeit also um zu grübeln und um zu hassen.

Samstag
10.02.
20:00 Uhr
Siegfried (Jesko Döring)

Der Nibelungenschatz liegt im Orkus, genauer: in der Klärgrube eines Plumpsklos. Darauf hockt Alberich, König der Zwerge und Elfen, und hält Wache, das hat er Siegfried geschworen – und das zu einer Zeit, als ein Schwur noch Konsequenzen hatte: vor achthundert Jahren. Viel Zeit also um zu grübeln und um zu hassen.

Sonntag
11.02.
17:00 Uhr
Siegfried (Jesko Döring)

Der Nibelungenschatz liegt im Orkus, genauer: in der Klärgrube eines Plumpsklos. Darauf hockt Alberich, König der Zwerge und Elfen, und hält Wache, das hat er Siegfried geschworen – und das zu einer Zeit, als ein Schwur noch Konsequenzen hatte: vor achthundert Jahren. Viel Zeit also um zu grübeln und um zu hassen.

                  

Mit freundlicher Unterstützung von: