6. Kinderkulturtage Magdeburg 12.-18. Juni 2017

6. Kinderkulturtage Magdeburg 12.-18. Juni 2017 2017-07-11T16:43:04+00:00

FREMDE ORTE? – EINE KULTURSCHATZSUCHE

Die KinderKulturTage Magdeburg wurden vom 12. bis 18. Juni 2017 zum sechsten Mal als eines der größten KinderKreativFestivals seiner Art in Deutschland durchgeführt.

Alle zwei Jahre veranstaltet die Landeshauptstadt Magdeburg unter Federführung des Puppentheaters und der Jugendkunstschule die KinderKulturTage. Es ist eines der größten Kreativfestivals, bei dem die Förderung des interkulturellen Austausches, der Weltoffenheit und das Entdecken der eigenen Kreativität im Mittelpunkt stehen.

Programmheft Kikuta
Download Plakat [pdf]

Mit dem Titel „Fremde Orte? – eine Kulturschatzsuche“ und der netzwerkartigen Erweiterung der Kinderkulturtage auf die kommunalen Kultureinrichtungen, Projekte und freischaffenden Künstlern sieht Oberbürgermeister Dr. Lutz Trümper eine große Chance, die vielfältigen kulturellen Angebote der Stadt bekannter und zugleich zugänglich zu machen. „Kinder sind Abenteurer mit Herz und Seele, brauchen Freiraum und Ermutigung, um später Neuem aufgeschlossen gegenüber stehen zu können.“

Über 30 Netzwerkpartner beteiligen sich in 2017 mit mehr als 50 Angeboten an den Kinderkulturtagen, öffnen damit Zugänge und machen „fremde Orte“ zu vertrauten. Dabei werden Erlebnisse und Möglichkeiten geschaffen, bei denen alle Kinder – unabhängig ihrer Herkunft oder des sozialen Milieus – ihr Stärken entdecken können, um selbst künstlerisch aktiv zu werden.

Kinderkulturtage 2017 (Jesko Döring)

Programm:

  • Montag 12. Juni: Eröffnung am THIEM20
  • Montag bis Freitag: 50 Workshops und Aktionen verteilt auf ganz Magdeburg (Programm>>>)
  • Samstag 17. Juni: Familientag und Geisterjagd (pünktlich 20:30) Uhr im Puppentheater
  • Sonntag 18. Juni großes Abschlussfest im Klosterbergegarten von 11-17 Uhr

Der KiKuTa-Sommerhit

cham-turnright500Erstmals gab es in 2015 einen KinderKulturTage Sommersong: Magdeburger Kinder wurden aufgerufen, ihren Sommersong zu schreiben, in dem sie ihre Textzeile beisteuerten. Herausgekommen ist ein großartiges Lied, gesungen und gespielt von Magdeburger Kindern. Am 12. Juni wird der Chor des Hegel Gymnasiums zusammen mit den „Marienkäfern“ den Song zur Eröffnung der Kinderkulturtage aufführen.

Hier nochmal der Song zum Nachhören und Mitsingen:

Magdeburg an der Elbe
das ist die bunte Stadt, die uns gefällt.
Ob weiße oder schwarze oder gelbe Kinder – wir
erzähl’n euch was aus uns’rer Welt …

Den kompletten Song-Text des neuen Magdeburger Liedes gibt’s hier (PDF) >>>

und für die, die den Song selbst auf Klavier, Gitarre, Waschbrett (…) spielen wollen, gibt’s auch ein so genanntes Lead-Sheet mit Harmonien dazu >>>

Mit freundlicher Unterstützung von: