Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer

von Michael Ende, Bühnenfassung: Pierre Schäfer für Menschen ab 4

REGIE Pierre Schäfer PUPPEN Mechthild Nienaber BÜHNE UND OBJEKTE Ingo Mewes SPIEL Richard Barborka, Leonhard Schubert
Weil Lummerland zu klein wird, verlassen Jim und sein Freund Lukas mit Emma, der multifunktionalen Lokomotive, ihre Heimat. Auf ihrer Reise ins Unbekannte begegnen sie skurrilen Gestalten wie Ping Pong, einem Diener des chinesischen Kaisers, oder Herrn Tur Tur, dem unglücklichen Scheinriesen – und am Ende den eigenen Wurzeln: In Kummerland wollen sie nicht nur die chinesische Prinzessin vor dem Furcht erregenden Drachen Frau Mahlzahn befreien, sondern auch das Geheimnis von Jims Herkunft lösen.
Lukas, the train driver and Jim Knopf are best friends. But as the island Lummerland becomes too small for all its inhabitants, they decide to find a new home together with the multifunctional train Emma. All optimistic they start an adventurous journey, at which’s end they do not only defeat the frightening dragon Frau Mahlzahn but also safe the princess Li Si.
Jim Knopf und Lukas, der Lokomotivführer (Jesko Döring)
Schäfers Regiearbeiten am Magdeburger Haus wie die Stücke „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ und „Zum Gück gibts Freunde“ wurden zu Rennern.
Grit Warnat
Hier ist Großartiges unprätentiös gelungen. Verdientermaßen gibt es viel Beifall. Es scheint nicht allzu vermessen, zu vermuten: Michael Ende hätte es gemocht.
Caroline Vongries

Pädagogik

Begleitende Materialien
Für Pädagogen und Lehrer zur Vor- und Nachbereitung bei Inszenierungen

Download

Pressematerial

Pressematerial & Fotos
Download von Pressetexten und hochauflösenden Fotos zur Verwendung in den Medien

Download

Technikrider

Technische Anforderungen
Download von Technikridern bzw. Anforderungen für Gastspiele

Download

Mit freundlicher Unterstützung von: