Ferdinand der Stier

von Florian Kräuter nach Munro Leaf für Menschen ab 4.

Ferdinand der Stier 2017-07-18T11:04:15+00:00

Project Description

REGIE Florian Kräuter AUSSTATTUNG Christian Sasse DRAMATURGIE Petra Szemacha SPIEL Claudia Luise Bose, Lennart Morgenstern

Premiere am 24.2.2018 Ferdinand ist ein Bild von einem jungen spanischen Stier: Groß, muskulös und unheimlich stark! Allerdings verhält er sich gar nicht, wie es von einem Stier erwartet wird: Statt seine Kräfte mit einem feurigen Torero zu messen, riecht er lieber friedlich an Blumen. Als jedoch eines Tages die Besitzer der Stierkampfarena auf ihn aufmerksam werden, gibt es scheinbar kein Zurück mehr – Ferdinand muss kämpfen!

Die liebevolle und facettenreiche Inszenierung des weltberühmten Kinderbuch-Klassikers von 1936 hinterfragt spielerisch die verschiedenen Rollenklischees, die auch heute noch für Frauen und Männer gelten.

NACHBEREITUNG: TYPISCH JUNGE – TYPISCH MÄDCHEN? Ein Geschlechterforscherlabor.

Ferdinand is a typical bull: exceptionally huge and strong! Still he does not act as bulls are supposed to: Instead of fighting against a brave torero he prefers calmly smelling at the flowers. But when someday the owners of a bullfighting arena become aware of him, there is no way back: Ferdinand has to fight!

The sensitive adaption of the world-famous children’s book of 1936 questions the gender stereotypes, which we still experience today.

Pädagogik

Begleitende Materialien

Für Pädagogen und Lehrer zur Vor- und Nachbereitung bei Inszenierungen
nicht vorhanden

Pressematerial

Pressematerial & Fotos

Download von Pressetexten und hochauflösenden Fotos zur Verwendung in den Medien
nicht vorhanden

Technikrider

Technische Anforderungen

Download von Technikridern bzw. Anforderungen für Gastspiele
nicht vorhanden

Mit freundlicher Unterstützung von: