Doppelpack

  • Herrmann geht nach Engelland
  • variete-olymp
Was im Museum steht, ist ausgestorben? Keineswegs! Wir stöbern mit Ihnen durch die FigurenSpielSammlung und lassen alte Geschichten auf der Bühne lebendig werden.

Neu ab dieser Spielzeit ist das Format DOPPELPACK – MUSEUM TRIFFT THEATER. Gemeinsam mit Ihnen graben wir in der FigurenSpielSammlung nach den Goldadern der Geschichte, die sich von der Vergangenheit bis ins Heute schlängeln und nehmen, was wir finden, mit auf die Bühne. Es erwartet Sie eine Kombination aus Spezialführung und Gastspiel: Wir besuchen die Zirkusartisten unter den Puppen und entführen Sie ins VARIETÉ OLYMP des Hohenloher Figurentheaters, erforschen die zwiespältige Rolle des Puppentheaters im Nationalsozialismus mit „Frontpuppenspieler“ Hartmut Liebschs HERRMANN GEHT NACH ENGELLAND und betreiben Ahnenforschung mit dem Kasper und präsentieren Lutz Großmanns furioses Kaspertheater für Erwachsene KASPER TOT. SCHLUSS MIT LUSTIG.


Termine:

DOPPELPACK I: Varieté Olymp
Gastspiel des Hohenloher Figurentheaters
rund um Zirkus mit Puppen
14.1.2017, 19 Uhr und 15.1.2017, 17 Uhr

DOPPELPACK II: Herrmann geht nach Engelland
Gastspiel von Hartmut Liebsch
rund um Puppenspiel im Nationalsozialismus
18.3.2017, 19 Uhr
(Diese Veranstaltung wird ermöglicht durch das NATIONALE PERFORMANCE NETZ im Rahmen der Gastspielförderung Theater aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien sowie der Kultur- und Kunstministerien der Länder.)

DOPPELPACK III: Kasper tot. Schluss mit lustig.
Gastspiel von Lutz Großmann
rund um Kaspers Familienstammbaum
9.6.2017, 19 Uhr
 English version >

Pädagogik

Begleitende Materialien
Für Pädagogen und Lehrer zur Vor- und Nachbereitung bei Inszenierungennicht vorhanden

Pressematerial

Pressematerial & Fotos
Download von Pressetexten und hochauflösenden Fotos zur Verwendung in den Mediennicht vorhanden

Technikrider

Technische Anforderungen
Download von Technikridern bzw. Anforderungen für Gastspielenicht vorhanden

Mit freundlicher Unterstützung von: