Cie. Creature „L’Égaré“

nach „Die Insel“ von Armin Greder. Ein Gastspiel der cie. creature/Frankreich für Leute ab 16

Cie. Creature „L’Égaré“ 2017-07-03T17:02:08+00:00

Project Description

Adaptation et mise en scène: Lou Broquin Assistante Odile Brisset Avec Roland Gigoi, Kaf Malere et Emilie Broquin

Das Meer spült einen Fremden auf die Insel. Die Neugier der Bewohner wird zu Unverständnis, das Unverständnis zu Angst, die Angst zu Gewalt. Drei Augenzeugen rekonstruieren die traumatischen Ereignisse ihrer Kindheit mit Objekten, Masken und Körpern.
Eine bitterböse Parabel von der Angst vor dem Fremden in uns.

Sur scène, ils sont trois. Deux hommes et une femme. Lorsque l’égaré a été trouvé sur une plage de leur île, ils étaient enfants, elle n’était pas née.
Et pourtant, ils ont tous les trois le même besoin de raconter cette histoire, pour témoigner et ne pas oublier. Ne pas l’oublier, lui, cet homme dont le seul tort était d’être différent.

Pädagogik

Begleitende Materialien

Für Pädagogen und Lehrer zur Vor- und Nachbereitung bei Inszenierungen
nicht vorhanden

Pressematerial

Pressematerial & Fotos

Download von Pressetexten und hochauflösenden Fotos zur Verwendung in den Medien
nicht vorhanden

Technikrider

Technische Anforderungen

Download von Technikridern bzw. Anforderungen für Gastspiele
nicht vorhanden

Mit freundlicher Unterstützung von: